"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd" (chinesisches Sprichwort)

Die Freiheiten der Bürger wurden/werden immer weiter eingeschränkt, dabei werden die Bürger teils wie dumme kleine Kinder behandelt: erst sind Gesichtsmasken Virenschleudern (aber nur, weil keine verfügbar waren), dann endlich muss jeder eine Gesichtsmaske zumindest beim Einkaufen tragen (auch wenn er sie selber nähen muß).

Heute so, morgen anders. Eine (fast) schon hysterische Politik. Hunderte Milliarden Euro werden in den Sand gesetzt!? Die größte Geldvernichtungsmaschinerie zu Lasten der deutschen Steuerzahler hat sich in Bewegung gesetzt. Diesen Raubbau an den finanziellen Ressourcen der Steuern zahlenden Bürger müssen künftige Generationen stemmen.

Und den Bürgern wird ein Jahr aktives Leben "gestohlen"! Und nun verschwindet der Virus auch ohne Impfungen und ohne Medikamente?! Hat es Schweden doch besser gemacht?

___________________________________________________________________

Laut WHO sterben jedes Jahr ca. 1,35 Millionen Menschen im Straßenverkehr!

Jedes Jahr sterben weltweit bis zu 645.000 Menschen an Grippe!

Weltweit sterben jedes Jahr mehr als 6 Millionen Menschen in Folge des Rauchens!

Weltweit sterben jedes Jahr 9 Millionen Menschen an Hunger, insbesondere Kinder! (über 62% der deutschen Männer haben Übergewicht - über 43% der Frauen)

Weltweit sterben jedes Jahr mindestens 3 Millionen Menschen an Alkoholkonsum! 

___________________________________________________________________

Und nun Viren - eine Gefahr für die Menschheit - ohne Zweifel - gesundheitlich, aber insbesondere wirtschaftlich und sozial - denn es zerstört die Volkswirtschaften dieser Welt wegen der intensiven globalen Vernetzung und destabilisiert das soziale Gefüge. Jung gegen Alt,  Gesunde gegen Kranke, Land gegen Land, Regierung gegen Bürger, politische Macht gegen Kritiker. 

Die Regierung in Berlin stellt sich jetzt als Retter der Nation dar und Angela Merkel hält langweilige "Weihnachtsreden" - falls Sie redet. Die politischen Versäumnisse der letzten Jahre und die Verschwendung von Steuergeldern in riesiger Milliardenhöhe sind vergessen. Plötzlich stehen wieder unbegrenzt Gelder zur Verfügung. Und wird weiterhin mit vollen Händen rausgeworfen! Wer hat noch nicht, wer will noch mehr? 

Ausbaden müssen es die künftigen Generationen und bald wohl auch die Rentner! Jedenfalls nicht die aktuell verantwortlichen Politiker! Diese geben Milliarden weiterhin  für Wirtschaftsflüchtlinge oder ein marodes Südeuropa aus!?  

Darum lobet und preiset Angela Merkel, die Retterin der Welt und gebt ihr endlich eine weitere Amtszeit. Hallelujah! Und lobet und preiset den neuen "König von Bayern" und künftigen Herrscher über ganz Deutschland, der sich immer in den Vordergrund drängeln muß, Ministerpräsident Markus Söder! (Veitshöchheim, ja, das waren noch Zeiten).

Die deutschen Wähler und insbesondere Nichtwähler haben es wohl nicht anders verdient?! Die Obrigkeitshörigkeit scheint traditionell verankert zu sein?!

Und Europa?  Ist nur noch ein egoistischer sich zankender loser Verbund ohne Perspektiven, der sich gegenseitig bestiehlt, misstraut und die Grenzen untereinander dicht macht! Und Frankreich, Spanien und Italien wollen sich am liebsten mit europäischen Geldern sanieren, um ihre  jahrzehntelange Misswirtschaft zu verdecken und künftige zu finanzieren. Spanien will eine Grundrente? Deutschland zahlt es. Die Italiener wollen weiterhin früher in Rente? Deutschland zahlt es. In Italien ist der Staat "arm" und die Familien sind "reich". In Deutschland ist es genau umgekehrt: Der Staat ist "reich" und die Menschen sind "arm".

Der deutsche Steuerzahler und die Rentner werden mal wieder "bluten" müssen. Ihr hart verdientes Geld wird in den schlecht wirtschaftenden Ländern Europa`s versickern. In allen europäischen Ländern (außer der Schweiz) ist das Wohneigentum höher als in Deutschland.

Wer verantwortet und bezahlt die hunderte Milliarden Euros? Hunderttausende haben ihre Jobs verloren, ihr Einkommen, ihre Zukunft, ihre Träume. Ein Lebensjahr ist komplett verloren. Eine ganze Generation ist verloren."